Stil und Etikette in der Ausbildung

Der Schlüssel zu professionellem und sympathischem Auftreten

Stil und Etikette in der Ausbildung

Wie verhalte ich mich im Betrieb? Wie gehe ich mit Kunden um? Welche generellen Anforderungen an verbale und non-verbale Fähigkeiten stellt der Umgang mit anderen Personen an Auszubildende? Diese und andere zentrale Fragen werden im Stil- und Etikettetraining systematisch behandelt.

Die Auszubildenden trainieren Schlüsselsituationen wie die Begrüßung eines Kunden, die Annahme eines Telefonats und das Verhalten in Geschäftsräumen. Praktische Übungen vermitteln den Teilnehmern ein klares Gefühl für gute Umgangsformen, freundliches Auftreten, eine positive Körpersprache und einen rundum angenehmen ersten Eindruck.

Teilnehmer erweitern ihr persönliches Handlungsrepertoire und lernen, wie sie für sich als Auszubildende und als Aushängeschild für das Unternehmen Sympathien und Anerkennung gewinnen können.

Die Teilnehmer erhalten ein Handout und ein Erfolgszertifikat.

 

Stil und Etikette in der Ausbildung

Der Nutzen des Seminars

  • Teilnehmer gewinnen ein Gefühl für das eigene Auftreten
  • Sie trainieren Schlüsselsituationen im Betrieb und persönlichen Kundenkontakt
  • Auszubildende agieren sicherer in ihrem Umfeld
  • Auszubildende können zum Aushängeschild für den Betrieb werden

Individuelle Schwerpunkte für die kaufmännische und gewerblich-technische Ausbildung

Ein Seminartag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr